×

Recent Comments

    LOGIN-DATEN VERGESSEN?

    Chemische Wasseraufbereitung und -behandlung

    Von unserem Partner Schweitzer-Chemie entwickelt, für Sie von höchstem Nutzen: Unsere chemischen Erzeugnisse für Ihre Wasseraufbereitung und -behandlung. Bei der Weiterentwicklung unserer Produkte und Verfahren sowie bei der Auswahl von Grundchemikalien achten wir in besonderem Maße auf die Umweltverträglichkeit und Sicherheit bei der Anwendung. Die nachhaltige und ressourcenschonende Verlängerung der Anlagenlebensdauer sowie die Verbesserung der Sicherheit für Mensch und Umwelt erreichen wir durch unsere individuelle, auf den Kunden und das Projekt abgestimmte Beratung und detaillierte Soll-Ist-Analysen.

    Entkeimung

    Entkeimungen und Keimvorbeugung sind eines der Spezialgebiete der Firma SMW. Ob in Trinkwasser, Systemwässen, Kühltürme oder Filtrationsanlagen, wir bringen Ihnen Keimfreiheit. Richtlinien in der Wasseraufbereitung wie zum Beispiel die Trinkwasserverordnung TrinkwV 2001 oder die ÖNORM B 5020 gültig für Verdunstungsanlagen verpflichten uns Risiken für den Mensch und die Umwelt zu minimieren. Fachmännisch behandeln wir nicht nur die Keime sondern auch deren Ursache in mehreren Schritten.

    Analyse des zu entkeimenden Systems

    Bevor es zu einer Entkeimung kommt, untersucht die Firma SMW das wasserführende System. So können bei Anlagen die Trinkwasser führen, bei Kühltürmen oder auch bei Spritzgussanlagen und Recyclinganalgen nicht nur eine vorrübergehende Entkeimung, sondern eine nachhaltige Entkeimung gewährleistet werden. Folgende Aspekte werden bei einer Untersuchung beachtet.

    • Aktueller Stand der Technik
    • Schwachstellen und Stagnationsbereiche
    • Undefinierte Leitungsführung
    • Leerstände
    • Hygienische Problembereiche
    • Temperaturabhängige Problemstellen

    Die 100%ige Keimfreiheit gewährleisten Sie nur durch regelmäßige Kontrolle. Unsere Servicetechniker führen für Sie sogenannte Wartungen durch. In diesen werden wichtige Parameter des Wassers sowie die Keimbildung genau dokumentiert. Falls erforderlich ist die Firma SMW dankt breiten Spektrums an individuellen Anlagenlösungen und Chemie in der Lage sofort zu reagieren.

    Problemanalyse

    Neben gesundheitlichen Risiken haben Keime verschiedenster Art auch Auswirkung auf die Produktivität und Leistungsfähigkeit einer Anlage. Bildet sich zum Beispiel in Wärmetauschern ein Biofilm, wirkt diese wie eine Isolation. Der Wärmeaustausch zwischen Spritzgussform und Kühlwasser verliert an Wirkungsgrad. In Folge dessen kann die Leistung der betriebenen Maschine stark zurückgehen. Bei Spritzgussanlgen ist es leicht möglich, dass bei gleicher Leistung über mehrere Monate die Produktivität immer weiter sinkt, weil die Wärmeleitung durch die isolierende Biofilmschicht behindert wird. Die produzierten Teile werden langsamer gekühlt- verbleiben länger in der Maschine. Dank einer Behandlung kann ein maximaler Wirkungsgrad der Maschine wieder gewährleistet werden.

    Problembehandlung

    Einerseits ist eine gezielte Behandlung mit Bioziden notwendig. Diese werden von unserer Partnerfirma Schweitzer-Chemie in höchster Qualität und Umweltverträglichkeit hergestellt. Gemeinsam mit unseren Experten wird der optimale Einsatz (Menge und Stelle) des Biozids festgelegt. Folglich wird das System Enkeimt bzw. desinfiziert. UV-Desinfektionsanlagen werden zur permanenten Keimreduzierung eingesetzt.

    Andererseits liegt uns die Gewährleistung einer langfristigen Lösung am Herzen. Mit kleinen Änderungen der bestehenden Anlage oder Ergänzungen technisch hochwertiger Module wird die Keimbildung vorgebeugt. Mehr dazu erfahren Sie unter Anpassungen bestehender Anlagen.

    OBEN